Besinnliches Adventskonzert im Haus der Jugend

Am 14.12.2022 fand das alljährliche Adventskonzert erstmalig im weihnachtlich geschmückten Saal des HdJ Bitburg statt. Über 250 Zuschauer verfolgten das vorweihnachtliche Programm, das vom Chor der gemeinsamen Orientierungsstufe, dem Schulorchester der Otto-Hahn-Realschule plus und weiteren jungen Solisten gestaltet wurde. So begeisterten Maria Faber (Horn), Valentina Pixius (Klavier) sowie Neo Larusch (Klavier) das Publikum. Traditionelle Weisen wie „Es ist ein Ros’ entsprungen“ wechselten sich ab mit modernen Weihnachtsliedern wie „Draußen ist’s dunkel“ oder „Dezemberträume“. Bernadette Faber bereicherte den Abend mit nachdenklichen Texten zur Weihnachtszeit. Das feierliche „Fröhliche Weihnacht“ mit Chor, Orchester und Publikum bildete den Schlusspunkt eines besonderen Abends. 

Die Musiklehrer Gaby Wolsiffer, Sabine Sonnen und Andreas Blitsch waren sichtlich erleichtert, dass das Konzert wieder stattfinden konnte. Im Orchester erklang zum ersten Mal das professionelle Glockenspiel, welches mit großer Unterstützung des Fördervereins angeschafft wurde. Der Schulleiter Herr Wendland bedanke sich in nicht zuletzt auch beim Haus der Jugend für die Bereitstellung des großen Saales und der Technik.